Ferienwohnung Seenlandwinkel

 
 

Busrundfahrten - Erlebnisführungen & Wanderungen für Kinder und Erwachsene - Museumsführung

Begleitete Busrundfahrten im Oberpfälzer Seenland

Sie möchten das Oberpfälzer Seenland kennen lernen? Dann laden Sie die zertifizierten Gästeführer ein, mit ihnen die schönsten Plätze kennen zu lernen. Ziele der zweistündigen Rundfahrten sind Steinberg am See und Wackersdorf mit Ausstieg am Erlebnispark Wasser-Fisch-Natur oder an der Erlebnisholzkugel. Bei längeren Touren besuchen Sie je nach Wunsch zusätzlich die Seenlandgemeinde Bodenwöhr, die Stadt Neunburg vorm Wald oder die Große Kreisstadt Schwandorf. 

Personen mit Handicap sind herzlich willkommen!

Die Rundfahrten eignen sich besonders gut für Senioren 60+ und Personen mit Handicap. 

Alle zurückliegenden Fußwege bei gewünschten Ausstiegen sind kurz, bequem und sowohl mit dem Rollator als auch mit dem Rollstuhl zu bewältigen. Am Ende der Rundfahrt erhalten die Teilnehmer auf Wunsch ein individuell zusammen gestelltes Informationspaket.

Als Heimatbotschafter bieten die zertifizierten Gästeführer Busbegleitungen ab zwei Stunden an. Gerne stehen sie auch halbtags oder länger zur Verfügung. Bei der Auswahl des passenden Lokals für die Einkehr zum Mittagessen, zu Kaffee und Kuchen oder zur Brotzeit sind sie Ihnen jederzeit behilflich. 

Informationen zu den Sehenswürdigkeiten und den regionalen Gästeführern erhalten Sie auf Anfrage beim Zweckverband Oberpfälzer Seenland, Tel. 09431/759342. 

Bei Fragen zur Ausgestaltung der Busrundfahrten und den Konditionen dürfen Sie sich auch an folgenden Ansprechpartner wenden:

Rita Lengenfelder

zertifizierte Gästeführerin Oberpfälzer Wald 

Tel. 0171 3533530

Preisbeispiel begleitete Busrundfahrten, weitere Buchungszeiten, z. B. 3- oder 4 Stunden sowie Preise auf Anfrage.

Dauer

Gruppengröße

Konditionen

2,0 Stunden 

bis 20 Personen

  65,00 Euro


bis 30 Personen

  90,00 Euro


bis 40 Personen

110,00 Euro


bis 50 Personen

130,00 Euro


Führungen in der Erlebnisholzkugel für Erwachsene und/oder Kinder

Mit der größten begehbaren Erlebnisholzkugel der Welt am Steinberger See befindet sich hier eine weitere Attraktion für Jung und Alt. Das Bauwerk aus Lärchenholz mit einer Höhe von vierzig Metern und einem Durchmesser von rund fünfzig Metern ist durch die Steigung von 6 % auch für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen geeignet. Für Abwechslung sowie Beweglichkeit, Koordination und Geschicklichkeit beim 700 Meter langen Aufstieg sorgen zahlreiche Bewegungsstationen, aufgeteilt auf zwei Außenbalkone. Die Aussichtsplattform in luftiger Höhe bietet einen traumhaften Ausblick auf das Oberpfälzer Seenland. Genießen Sie die herrliche Landschaft und Natur. Lassen Sie sich vom umfangreichen Freizeitangebot der Region überzeugen. Ganz Mutige rauschen zum Abschluss die über 80 Meter lange Rutsche mit einem Sitzkissen nach unten...

Führung Erwachsene: Von der Kohlegrube zum Freizeitparadies         

Unter diesem Motto erhalten Sie zahlreiche Informationen aus der Entstehungszeit des Oberpfälzer Seenlandes. Wo heute Besucher die Freizeitmöglichkeiten genießen, wurde früher Braunkohle abgebaut. Die zertifizierten Gästeführer begleiten Sie beim Aufstieg zu den Außenbalkonen und zur Aussichtsplattform. Dabei erfahren Sie Wissenswertes und Erstaunliches zur Erlebnisholzkugel und der Region. Der Abstieg erfolgt eigenständig. Mutige sausen mit der Rutsche nach unten. 

Die Führungen werden nach Mobilität der Gästegruppe konzipiert und eignen sich auch für Menschen mit Handicap, Behinderten- und Pflegeeinrichtungen. Die zurücklegenden Wege sind kurz, bequem und sowohl mit dem Rollator als auch mit dem Rollstuhl zu bewältigen.

Führung Kinder: Hier bewegt sich was!

Kinder sehen die Welt mit anderen Augen. Sie haben andere Wünsche und Fragen als Erwachsene. Das spielerische Erleben und die Bewegung steht im Vordergrund. Die spezielle Kinderführung mit altersgerechten Lerninhalten z. B. aus dem Bereich Heimatkunde ist auf diese Bedürfnisse zugeschnitten und ermöglicht so auch den kleinen Gästen ein unvergessliches Erlebnis. 

Bei den Kinderführungen erfahren die kleinen Besucher wie sehr die Erde im Oberpfälzer Seenland bewegt werden musste, bevor die traumhaften Wasserflächen entstehen konnten. Anschließend bewegen sich alle gemeinsam nach oben, probieren die Bewegungsstationen auf den Außenbalkonen aus und genießen den Blick von der Aussichtsplattform. Beim Abstieg können die Kinder zwischen dem bequemen Fußweg oder der rasanten Rutsche wählen. 

Die Führungen mit interessanten Lerninhalten eignen sich für Kindergärten, als auch für Grundschul- und Förderklassen, sowie Behinderteneinrichtungen und werden von Frau Rita Lengenfelder in ihrer Eigenschaft als pädagogische Ergänzungskraft altersgerecht konzipiert.

Informationen zur Erlebnisholzkugel und den verschiedenen Führungsangeboten erhalten Sie beim inMotion PARK Steinberg am See, Tel. 09431/798 65 16 oder info@dieholzkugel.de. 

Bei Fragen zur Ausgestaltung der oben aufgeführten Kinder- und Erwachsenenführungen und den Konditionen dürfen Sie sich auch an folgenden Ansprechpartner wenden:

Rita Lengenfelder

zertifizierte Gästeführerin Oberpfälzer Wald

Tel. 0171 3533530

Konditionen Führungen Erlebnisholzkugel

Dauer

Gruppengröße

Konditionen

ca. 75 - 90 Minuten

bis 25 Personen

70,00 Euro zzgl. Eintritt


Kinderführungen im Erlebnispark Wasser - Fisch - Natur   

Besuchen Sie mit Maskottchen "WaFiNa" den Geheimtipp für Wasserfreunde und Naturforscher. Fünf Teiche laden zum Spielen und Entdecken ein. Die Kinder erfahren Interessantes zum Thema Pflanzen und Tierwelt sowie Wissenswertes zum Thema Karpfen und der Teichwirtschaft in der Oberpfalz. Für Abwechslung und Spaß im, am und über dem Wasser sorgt der Wasserspielplatz (Wassertiefe 15 cm bis 30 cm). Hier laden ein Wasserhügel, Kletternetz, Sandspielturm, Spielschiff sowie Balancierparcours zum Toben ein. Entdecken Sie mit Ihrer Kindergruppe spannende Wege über das Wasser in Form von Trittsteinen, Lauftellern, einer Seilfähre oder einer Dschungelbrücke (Wassertiefe 10 cm bis 60 cm). 

Die Führungen mit interessanten Lerninhalten eignen sich für Kindergärten, als auch für Grundschul- und Förderklassen, sowie Behinderteneinrichtungen und werden von der zertifizierten Gästeführerin Rita Lengenfelder in ihrer Eigenschaft als pädagogische Ergänzungskraft altersgerecht konzipiert. 

Informationen zum Erlebnispark erhalten Sie bei der Gemeinde Wackersdorf, Tel. 09431/7436-0. 

Bei Fragen zur Ausgestaltung und dem Ablauf der verschiedenen Führungsangebote im Erlebnispark, den Konditionen dürfen Sie sich auch an folgenden Ansprechpartner wenden:

Rita Lengenfelder

zertifizierte Gästeführerin Oberpfälzer Wald

Telefon 0171 3533530

Konditionen Kinderführungen im Erlebnispark 

Dauer

Gruppengröße

Konditionen

ca. 60 - 75 Minuten

bis 20 Personen

  50,00 Euro

längere Dauer und /oder

Der Eintritt in den Erlebnispark Wasser - Fisch - Natur ist frei!

größere Gruppen

 auf Anfrage

Eine Kombination mit einem Besuch im Oberpfälzer Märchengarten ist möglich. 

Flyer Erlebnispark
Das erwartet Sie
Erlebnispark Flyer.pdf (1.83MB)
Flyer Erlebnispark
Das erwartet Sie
Erlebnispark Flyer.pdf (1.83MB)


 

Flyer Märchengarten
Das erwartet Sie
Märchengarten Flyer.pdf (5.99MB)
Flyer Märchengarten
Das erwartet Sie
Märchengarten Flyer.pdf (5.99MB)




Museumsführungen im Freilandmuseum Oberpfalz in Neusath bei Nabburg 

Darf es ein Spaziergang  durch das Oberpfälzer Freilandmuseum sein? Dort angekommen, geht man auf eine Zeitreise in die Vergangenheit. Auf einer Fläche von 30 Hektar kann man die Lebensumstände der Oberpfälzer in den letzten 300 Jahren erleben. Fünfzig wieder errichtete historische Gebäude, eingeteilt in fünf "Dörfer", zeigen wie die Menschen früher lebten und arbeiteten. Bewirtschaftet werden die Felder von Landwirten in traditioneller Art und Weise. Zudem beleben alte Haustierrassen die Gebäude, Wiesen und Weiden. 

In den Wintermonaten ist das Oberpfälzer Freilandmuseum geschlossen!

Konditionen Museumsführungen

Die Führungen können nach Mobilität und Alter der Gästegruppe konzipiert werden.

Informationen zum Freilandmuseum, den Konditionen und den Führungsangeboten erhalten Sie beim Freilandmuseum Oberpfalz, Tel. 09433/2442-0. 

Bei Fragen zur Ausgestaltung der Führungen dürfen Sie sich auch an folgenden Ansprechpartner wenden:

Rita Lengenfelder

geprüfte Gästeführerin Freilandmuseum Oberpfalz

Tel. 0171 3533530